Die MDH-Chronologie

  • 1982 Gründung der Norddeutschen Betriebsberatung (NBB) in Rodenberg um den mittelständischen Baumarkt- und Holzfachhandel zu beraten

  • 1985 Eröffnung des ersten ®holzSpezi-Holzfachmarktes

  • 1985-1994 Systemexpansion von ®bauSpezi und ®holzSpezi, mittlerweile unter den Top 10 im Bau- und Holzfachhandel

  • 1994 Entstehung des Marketingverbunds für Deutsche Holzfachhändler (MDH) als eigenständiges Konzept innerhalb der NBB-Gruppe

  • 1997 Gründung des MDH in Rodenberg als wegweisende und selbstständige Holzhandelskooperation - Erfolgreiche Expansion und weitere Entwicklung der MDH-Kooperationsleistungen für die MDH-Partner

  • 2000 Aufnahme des 50. MDH-Partners - Einkaufskooperation mit der HolzLand GmbH - Zusammenarbeit bei gemeinsamen Einkaufsaktionen, Mengenbündelungen, Importen, Konditionen, Zentralregulierung usw.

  • 2001 Aufnahme des 60. MDH-Partners. Der MDH wird Förderer und Partner des Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) - Verlagerung der MDH-Zentrale nach Erfurt, Eröffnung MDH-Büro Süd in Forchheim

  • 2003 Aufnahme des 100. MDH-Partners

  • 2007 Aufnahme der ersten luxemburgischen und belgischen Holzfachhändler in die MDH-Kooperation - 10-jähriges Jubiläum mit über 140 MDH-Partnern

  • 2008 Einführung der ®holzSpezi-Konzepte Böden und Garten sowie Erweiterung der Vertriebs- und Marketingpakete beim Profi-Kunden-Marketing

  • 2009 Start der MDH-Web-Pakete inkl. Rund-um-Service

  • 2010 Einrichtung von Sortimentsfachgruppen sowie der MDH-Akademien für Verkauf und Betriebswirtschaft

  • 2011 Erweiterung der Leistungen im Bereich E-Commerce bei Online-Shops für Endverbraucher, Online-Shops für Profikunden und Intranetlösungen für das Großhandelsgeschäft

  • 2012 Eintritt der ersten MDH-Partner aus der Schweiz und aus Liechtenstein in die MDH-Kooperation

  • 2013 Aufnahme des 200. Anschlusshauses in die MDH-Kooperation

  • 2014 Erweiterung der Leistungen im Bereich E-Commerce um Händler-apps und click & collect
    Intensivierung der social media Dienstleistungen für die Anschlusshäuser
     
  • 2015 Neueinführung der Eigenmarke holzSpezi für Parkett und Designvinylböden
    MDH-Einkaufskontrakte überschreiten ein Einkaufsvolumen von 2 Mio. Euro
     
  • 2016 Ergänzung des Eigenmarken-Portfolios um holzSpezi Bodenpflegeserie
    Erweiterung des ProduktInformationsManagmentsystems (PIM) um Artikel-Etiketten und –Listen-Generator