Der neue HfM - Katalog

Inhalt Alle Zäune, Gartenhäuser und Carports, die mit einer Uhr gekennzeichnet sind, haben eine Lieferzeit von ca. 3-4 Wochen. Impressum: Herausgeber: hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG, Celler Straße 47, 29614 Soltau, Deutschland Telefon: +49 (0) 5191 802-0 Telefax: +49 (0) 5191 98664-028 Handelsregister: Amtsgericht Lüneburg HRA 100617 Rechtsform / Sitz der Gesellschaft: GmbH & Co. KG, Soltau Komplementärin: hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe Verwaltungs-GmbH Celler Straße 47, 29614 Soltau, Deutschland Amtsgericht Lüneburg HRB 101291 Geschäftsführer: Jan Buck-Emden (Vorsitzender), Sven Grobrügge, Torsten Kreft Aufsichtsratsvorsitzender: Johannes M. Schuller, Ingolstadt Projektleitung Vertrieb: Spezialisierungssystem HolzProfi Claus Räke, Telefon: +49 (0) 5191 802-915 , E-Mail: claus.raeke@hagebau.com Projektleitung Marketing: Cora Marschalk, Telefon: +49 (0) 5191 802-1836 E-Mail: cora.marschalk@hagebau.com Konzept und Gestaltung: abeler bollmann werbeagentur GmbH Hofaue 39, 42103 Wuppertal, Deutschland www.abelerbollmann.de Druck: Evers-Druck GmbH Ernst-Günter-Albers-Straße, 25704 Meldorf, Deutschland www.eversfrank.com Bildnachweis: In diesem Druckerzeugnis werden Bilder von der Plattform Getty Images verwendet (www.gettyimages.de) . Titelbild: abeler bollmann werbeagentur unter Verwendung von Bildern der hagebau sowie Getty Images (www.gettyimages.de) Copyright by hagebau Fachhandel. Stand: 02/2020. Preisgültigkeit bis zum 30.06.2020. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis- und Sortiments- änderungen, Farb- und Maßabweichungen, Druckfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Artikel ohne Dekoration. Nicht alle Artikel sind Lagerware. Nicht Lagerware i. d. R. kurzfristig lieferbar. Alle Preise sind Abholpreise. Alle Preise sind UVP (unverbindliche Preisempfehlungen). Alle Preise in Euro, inkl. ges. MwSt. zzgl. Versand. Ihr Garten ist ein Unikat – Ihr Holz auch Seit Jahrtausenden nutzen und schätzen wir Holz als optimalen Baustoff. Und zwar mit wachsender Begeisterung, oder besser gesagt, mit nachwachsender Begeisterung. Denn der Rohstoff Holz ist nicht nur ökologisch, sondern hat auch hervorragende Eigenschaften, wie hohe Belastbarkeit und Elastizität oder leichte Bearbeitung. Und letztendlich sieht Holz einfach gut aus! Dass Holz natürlich gewachsen ist, kann und soll man sehen. Denn jedes Holzprodukt ist ein Unikat. Und da sind äußerliche Merkmale keine Mängel, sondern Echtheits-Eigenschaften: Maserung und Äste Ein Baum wächst weder absolut gerade noch völlig astfrei. Die unterschiedliche Maserung spiegelt den Wuchs des Baumes wider. Holz mit Ästen und unterschiedlicher Maserung wird seit Jahren im Gartenbereich eingesetzt und ist nicht minderwertig. Es gibt Ihrem Zaun oder Sichtschutz den besonderen Charakter. Trockenrisse Je nach Standort und Holzart kann es beim Trocknungsprozess zu Rissen kommen. Wenn diese Risse die Statik und Tragfähig- keit nicht beeinflussen, dann sind sie nach DIN 4074 auch zulässig. Quell- und Schwindverhalten Holz „arbeitet“, weil es durch seine gewachsene Struktur je nach Luftfeuchtigkeit Wasser aufnimmt oder abgibt. Dadurch kann sich das Volumen des Holzproduktes geringfügig ändern und breiter oder schmaler werden. Harzaustritt Harz ist eine charakteristische Eigenschaft von Nadelholz. Besonders im ersten Jahr kann nach Fertigstellung des Produktes vereinzelt Harz austreten. An der Oberfläche härtet das Harz relativ schnell aus, wird spröde und wittert mit der Zeit alleine ab. Alternativ kann das ausgehärtete Harz auch vorsichtig abgekratzt werden. Raue Stellen Holzfasern, die entgegen der Bearbeitungsrichtung oder entlang von Ästen verlaufen, können beim Einschneiden oder Hobeln des Baumstammes zu rauen Stellen und Faserrissen führen. Trotz größter Sorgfalt und bester Werkzeuge lässt sich dies oft nicht vermeiden. Farbbehandlung Eine Lasur oder deckende Farbe kann den natürlichen Ver- grauungsprozess des Holzes nicht verhindern, sondern nur verzögern. Farblich behandelte Elemente können je nach Witterung und Standort mehr oder weniger schnell ver- blassen oder vergrauen. Zur Werterhaltung empfehlen wir Ihnen, in regelmäßigen Abständen das Produkt mit einem Pflegemittel zu behandeln. Farbunterschiede Jeder Baum ist ein Einzelstück, und deshalb gleicht auch kein Bauteil farblich dem anderen. Außerdem variiert das Wasser-Aufnahmevermögen. So kann es zum Beispiel nach der Oberflächenbehandlung zu Farbunterschieden kommen. Diese gleichen sich aber im Laufe der Zeit an. Imprägnierung Bei kesseldruckimprägniertem Material kommt es manch- mal zu Salzkristallauswaschungen und Farbunterschieden an der Oberfläche. Die Salze stammen von der Impräg- nierung und die Farbunterschiede liegen an der Holzstruk- tur. Beide Merkmale wittern durch Sonne und Regen mit der Zeit an. Wenn Sie mehr über die Eigenschaften und Verwendungs- möglichkeiten des Naturproduktes Holz wissen wollen: Unsere Fachberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung und erläutern, welches Holz sich für Ihren Anspruch und Zweck am besten eignet. Terrassen.......................................03 - 46 Reinigung Holzterrassen. ...............16 - 17 Terrassenfliesen. ............................48 - 51 Terrassenzubehör...........................52 - 54 Sichtschutzzäune...........................55 - 67 Pfosten & Hobelware. ....................68 - 69 Kunststoffzäune.............................70 - 97 Fassaden.......................................98 - 101 Vorgartenzäune............................102 - 108 Metallzäune..................................106 - 107 Gartenhäuser...............................109 - 135 Carports. .....................................136 - 145 Terrassenüberdachungen.............146 - 147 Kinderwelten................................148 - 154 Gartenzubehör.............................155 - 163

RkJQdWJsaXNoZXIy Mzc4NTM=